Orientalischer Tanz im BTV                     

Einführungsworkshop

Sa 7.09    &    Sa 14.09     18.00 -19.30 Uhr

Kreativität, Spaß, Entspannung – der Orientalische Tanz eignet sich für jeden Frauentyp in jedem Alter und ist stets eine Quelle der Freude und des Wohlbefindens.

Orientalischer Tanz von Grundfiguren zu Choreographien – das ist Freude an Bewegung PUR !

Muss:          Neugierde und Heiterkeit, bequeme Kleidung und Tanzschläppchen empfehlenswert (bitte enge Jeans und Schuhe mit dicker Sohle vermeiden), eventuell ein Hüfttuch aber kein ‚Muss‘.

Mindestzahl 10 Personen; Höchstzahl 20 Personen, Herren sind als Teilnehmer selbstverständlich auch willkommen.

 

Workshop Gebühren:   Vor Ort  Barzahlung, 20 Euro pro Workshop, 30 Euro für beide Tage

 

Bei verbindlicher Anmeldung bis  4.09.1925% Ermäβigung 15 Euro pro Workshop, 22,50 Euro beide Tage

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sportprogramm

Hier finden Sie unser aktuelles Sportprogramm kompakt als PDF-Datei zum Download

 Download

Kids in die Clubs

 Einzelnachweis 2017/2018

Vielen Kindern/Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen bleibt die Chance einer Vereinsmitgliedschaft versperrt, da die Vereine – besonders im Hinblick auf schon ermäßigte Beiträge für Kinder/Jugendliche oder sozial schlechter gestellten Personen – mit der Finanzierung ihrer Angebote an Grenzen geraten, die durch Vereinsaktivitäten und –anstrengungen nicht mehr aufzufangen sind. Hier setzt die Aktion an und ermöglicht Kindern/Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen die Vereinsmitgliedschaft. Die Finanzierung der Aktion erfolgt in Kooperation mit der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Hamburger Abendblatt „Kinder helfen Kindern“.

Teilnahmegruppe:
Förderungsberechtigt sind Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (noch nicht volljährig), soweit der genannte Personenkreis kein eigenes Einkommen und/oder das Netto-Familieneinkommen eine bestimmte Bemessungsgrenze (wird jährlich neu festgelegt) nicht übersteigt. Die Förderung kann pro Teilnehmer/in nur für einen Verein erfolgen, es gilt der zuerst bei der Sportjugend (Eingangsstempel der Sportjugend) eingereichte Einzelnachweis.

Förderung:
nach Vorlage des Einzelnachweises „Feststellung der Zuschussberechtigung / wirtschaftliche Familienverhältnisse“ € 10,-- pro Teilnehmer/in pro Monat Antrag: Einreichung der Rahmenvereinbarung (einmalig) Einreichung der Einzelnachweise „Feststellung der Förderungsberechtigung / wirtschaftliche Familienverhältnisse“ für das folgende Förderjahr (01.08.-31.07) bis zum 31.07. des beginnenden Förderjahres – Neu-Beantragungen können jeweils zum Monatsende (Förderbeginn ab Folgemonat) nachgereicht werden.

Verwendungsnachweis:
Der Verwendungsnachweis muss jeweils nach Beendigung des Förderjahres (der genaue Termin wird gesondert mitgeteilt) eingereicht werden. Die Verwendungsnachweisunterlagen werden den Vereinen Anfang Juli zugesandt.